Information zu COVID-19: Zur Zeit kann es zu Lieferverzögerungen mit Die Post kommen.

Hier erfahren Sie mehr.

Signomatic unterstützt

Mit der Initiative 'Signomatic unterstützt' möchten wir als Unternehmen soziale Verantwortung übernehmen und einen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten, indem wir Organisationen unterstützen, die sich in verschiedenen Sozial- und Hilfsprojekten engagieren. Für jeden neuen Abonnenten, der sich für unseren Newsletter registriert, spenden wir 2 CHF an Organisationen, die sich für eine bessere Gesellschaft einsetzen.


Die Hilfsorganisation des Monats

Swedish Committee for Afghanistan

Seit Anfang des Jahres haben die eskalierenden Verhältnisse in Afghanistan viele tausend Menschen aus Ihrem Zuhause vertrieben – und es fliehen täglich mehr Menschen. Im August erreichten uns die Nachrichten, dass die Taliban die Macht im Land übernommen hat und somit nun eine große Unsicherheit über die Zukunft des Landes herrscht. Die Organisation, welche im September von uns unterstützt wird, ist das Schwedische Afghanistan-Komitee (SAK). Sie arbeiten vor allem mit den am stärksten Betroffenen; Frauen, Kinder und Personen mit Einschränkungen sowie Binnenflüchtlingen. Trotz der aktuellen Situation setzt das SAK seine Arbeit weiter fort und treibt die Entwicklung der Landwirtschaft, des Schulwesens und der medizinischen Betreuung voran. Dazu wird jedoch jede Hilfe benötigt und somit ist es für uns selbstverständlich, dass das SAK unsere gemeinnützige Organisation des Monats ist und von uns unterstützt wird, sodass sie Ihre wichtige Arbeit weiterführen können.

September 2021


Organisationen, die wir unterstützen

Talita

Im August unterstützen wir Talita. Talita ist eine ideelle Organisation welche Frauen einen Weg aus der Prostitution, der Pornoindustrie und dem Menschenhandel zu sexuellen Zwecken hilft – hin zu einem neuen Leben. Durch das eigene Rehabilitationsprogram hat Talita bereits in über 20 Jahren Frauen aus der ganzen Welt helfen können. Fast alle am Programm teilnehmenden Frauen konnten durch die Hilfe dem Rotlichtmilieu gänzlich den Rücken zukehren. Wir freuen uns darüber mit unserem Beitrag diese wichtige Arbeit unterstützen zu können.

August 2021

Hand in Hand

Seit fast 30 Jahren hat Hand in Hand International durch Ausbildung, ein unterstützendes Netzwerk und den Zugang zu Mikrokrediten dazu beigetragen, dass Menschen ihr Potential ausnutzen und weiterentwickeln konnten, um zu erfolgreichen Unternehmern zu werden. Sie bilden vor allem Frauen und junge Menschen in Selbsthilfegruppen mit dem Fokus auf Firmengründung aus, Dies resultiert in gestärkten und neugegründeten Firmen, welche Arbeitsmöglichkeiten und Arbeitsplätze schaffen. Die weltweite Armut zu beenden ist eines der größten globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen und dies steht auch für Hand in Hands Vision. Wir sind stolz darüber sie in Ihrer Arbeit für eine Welt ohne Armut unterstützen zu können.

Juli 2021

UNHCR

Der 20. Juni ist weltweit als Weltflüchtlingstag bekannt. Im Jahr 2020 hat das UNHCR bekanntgegeben, dass weltweit 79,5 Millionen Menschen auf der Flucht sind. Hinter dieser Zahl stehen genauso viele individuelle uns sehr persönliche Krisen. Das UNHCR ist das persönliche Amt der Vereinten Nationen, welches mit dem Schutz der Menschen beauftragt ist, welche sich gezwungen sehen vor Krieg, Konflikten oder Verfolgung zu fliehen. Das Amt kämpft für die Rechte der Flüchtlinge, gibt ihnen lebensrettende Nothilfe und hilft auf dem Weg in eine sichere Zukunft.

Juni 2021

WWF – Organisation für Natur- und Artenschutz

Klima und Umwelt sind zwei Fragen, die uns bei Signomatic am Herzen liegen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, im Mai die Welt-Naturstiftung zu unterstützen. WWF hat sich zur Aufgabe gemacht die biologische Vielfalt der Welt zu bewahren, Verunreinigungen und Zerstörungen zu minimieren und die nachhaltige Anwendung von erneuerbaren Energien zu unterstützen. WWF steht für eine Zukunft, in der der Mensch in Harmonie mit der Natur lebt

Mai 2021

SOS Kinderdörfer

Heutzutage leben auf der Welt über 220 Millionen Kinder in extrem bedürftigen Verhältnissen, da Ihnen entweder die grundlegende Fürsorge der Eltern bereits fehlt oder das Risiko des Verlusts besteht. Das Coronavirus trägt dazu bei, die Armut auf der ganzen Welt steigen zu lassen und Kinder aus bedürftigen Situationen sind am schlimmsten betroffen. Für den April haben wir uns dazu entschieden die SOS Kinderdörfer zu unterstützen. Deren Arbeit umfasst mehr als nur die Grundbedürfnisse für jedes Kind zu sichern, sondern beinhaltet auch das Einstehen und Aufstehen für Kinder und deren Rechte. Sie benötigen nun jede Hilfe mehr als sonst. Zusammen können wir erreichen, dass kein Kind einsam aufwachsen muss.

April 2021

Svenska Downföreningen

Der 21.03. wurde von den UN als Welttag des Down-Syndroms ernannt (World Down Syndrome Day) und mit der Kampagne „Rock die Socken“ gefeiert. Das Down-Syndrom zu haben bedeutet, drei Paare des Chromosoms 21 zu besitzen. Wenn Socken an den Fersen zusammengelegt werden, sehen diese aus wie kleine Chromosomen. Wir möchten die Individualität würdigen und uns für die Gleichberechtigung und Gleichstellung aller Menschen einsetzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Schwedische Down-Syndrom-Gesellschaft zu unterstützen, welche daran arbeitet, mehr Wissen über das Down-Syndrom zu verbreiten und Vorurteile zu entkräften.

März 2021

MIND

Für den Februar haben wir uns dazu entschlossen Mind zu unterstützen. Mind ist eine ideelle Organisation, deren Vision eine Gesellschaft ist, welche aktiv auf psychische Krankheiten aufmerksam macht und diesen entgegenwirkt. Eine Gesellschaft, in welcher Personen mit psychischen Problemen respektiert werden, die benötigte Unterstützung erhalten und sich niemand das Leben nimmt. Die meisten Menschen kennen jemanden, der unter solchen Problemen litt oder leidet – das tun wir auch. Durch unsere eigene Geschichte möchten wir auf Mind hinweisen und bei der Arbeit psychische Gesundheit zu fördern mithelfen.

Februar 2021

Räddningsmissionen

Im Januar haben wir beschlossen, die Rettungsmission in Göteborg zu unterstützen. Die Rettungsmission ist ein ideeller Verein, der auf Basis christlicher Werte soziale Arbeit ausübt. Das Anliegen der Rettungsmission ist es, auf Verhältnisse in der Gesellschaft aufmerksam zu machen, welche zu Ausgeschlossenheit oder ein Leben am Rande der Gesellschaft führen und diese zu beeinflussen. Wir als Firma sind stolz darüber, dass wir mit einer Spende die Arbeit der Rettungsmission unterstützen können und so Bedürftigen in Göteborg helfen können.

Januar 2021

Stadtmission Göteborg

Viele Menschen leben in sozialer und ökonomischer Schutzlosigkeit und benötigen Hilfe dabei, die Grundbedürfnisse wie Essen und Kleidung zu decken. Die ideele Organisation der Göteborger Stadtmission stellt einen sicheren Platz für die Menschen dar, die in Armut oder Ausgrenzung leben. Wir möchten durch die Unterstützung der Arbeit der Göteborger Stadtmission mithelfen, Veränderungen zu ermöglichen. Unsere Unterstützung trägt dazu bei, dass mehr Menschen Hilfe in Form von Essen, Winterkleidung oder Hausaufgabenhilfe bekommen. Zusammen können wir ein menschlicheres Miteinander für alle schaffen!

Dezember 2020

Movember

Im November läuft die internationale Schnäuzer-Kampagne Movember. Mit dieser Kampagne soll das Bewusstsein für Prostatakrebs und Männergesundheit gestärkt werden. Uns ist es ein Anliegen, einen Beitrag zur Forschung über Prostatakrebs zu leisten, damit die Krankheit frühzeitig entdeckt und geheilt werden kann. Wir haben deshalb entschieden, diesen Monat Prostatacancerförbundet (Prostatakrebsverband) durch eine Spende zu unterstützen, eine schwedische Organisation, die Forschungsmittel bereitstellt und über Prostatakrebs informiert.

November 2020

Rosa Schleife

Wir alle kennen jemanden, der an Krebs erkrankt ist, direkt oder indirekt. Es gilt für uns als Selbstverständlichkeit den Kampf gegen Krebs zu unterstützen. Aus diesem Grund möchten wir auf die Rosa Schleife im Monat Oktober aufmerksam machen. Das Ziel der Kampagne ist es, Geld für die Krebsforschung zu sammeln, Wissen über Krebs zu verbreiten und Entscheidungsträger zu beeinflussen. Wir sind stolz darauf einen Beitrag zu der Forschung leisten zu können.

Oktober 2020

RISE

Die Klimafrage liegt uns am Herzen. Deshalb bemühen wir uns kontinuierlich, Klima und Umwelt so wenig wie möglich zu belasten und nachhaltig zu arbeiten. Wir haben uns dafür entschieden, RISE zu unterstützen, ein Forschungsinstitut , das sich für nachhaltiges Wachstum in der Gesellschaft einsetzt, oft im Auftrag von oder in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsvertretern, Hochschulen und öffentlichen Institutionen. Durch neue Gedankenanstöße und innovative Lösungen leistet RISE einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft. Mehr über das Projekt, das wir unterstützen.

September 2020

Ärzte ohne Grenzen

Wir sind dankbar, dass wir in einer Gesellschaft mit einem funktionierenden Gesundheitssystem leben, nicht zuletzt in einer Zeit der Pandemie, in der viele Menschen akut medizinisch versorgt werden müssen. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit für alle. Deshalb unterstützen wir Ärzte ohne Grenzen. Ärzte ohne Grenzen ist eine humanitäre Hilfsorganisation, die ungeachtet von politischen Ansichten, Religion oder ethnischer Zugehörigkeit medizinische Hilfe in Ländern leistet, in denen Menschen durch Krisen, Krieg und Naturkatastrophen in Not geraten.

August 2020

Was denken unsere Kunden?