Hier klicken, wenn Sie mit der Gestaltung Ihres Schildes beginnen möchten

Tierschilder

Wo dürfen Hunde baden? Wie heißt das Kaninchen, und wie informiert man Verkehrsteilnehmer über Wildwechsel oder andere Tiere, die sich oft früh morgens am Wegesrand aufhalten? Mit deutlichen Tierschildern lässt sich die gewünschte Botschaft problemlos vermitteln. Im Schildautomaten gestalten Sie unverwechselbare Tierschilder, z.B. persönliche Namensschilder für Ihre Haustiere oder Warnschilder in grellen Farben. Bestimmen Sie Text, Farbe und Form und gestalten Sie das Schild individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Tierschilder werden in den unterschiedlichsten Zusammenhängen verwendet. Vielleicht brauchen Sie nur ein kleines Namensschild für den Kaninchenstall. Oder soll es ein großes informatives Warnschild sein? Überlegen Sie, wo Sie Ihr Tierschild anbringen und welche Botschaft Sie vermitteln möchten.

Verschiedene Arten von Tierschildern

Namensschilder

In Haushalten mit Tieren sind Namensschilder die bevorzugte Art von Tierschildern. Ein Schild mit dem Namen des Kaninchens am Kaninchenstall oder ein Namensschild für das Hundehalsband sind Beispiele dafür.   

Warnschilder

Wollen Sie Verkehrsteilnehmer davor warnen, dass sich Tiere auf oder nahe der Straße aufhalten könnten, lassen Sie sich bei der Gestaltung eigener Tierschilder von den im Straßenverkehr verwendeten Warnschildern inspirieren. Diese oft dreieckigen gelben Schilder mit rotem Rahmen zeigen die schwarze Silhouette eines Tieres. Das ist offenbar der wirksamste Typ von Warnschild, um Verkehrsteilnehmer auf Tiere aufmerksam zu machen.

Andere Länder verwenden meist ein gelbes quadratisches Schild, das auf der Spitze steht. Auch hier zeigt eine Tiersilhouette, vor welchen Tieren gewarnt wird. Tierschilder mit einer Warnung findet man zudem häufig an Zäunen von Höfen oder Grundstücken, auf denen sich Tiere frei bewegen. „Warnung vor dem Hund“ ist das am stärksten verbreitete Schild dieser Art, auch wenn die Botschaft in einer Reihe von Textvarianten vorkommt. 

Verbotsschilder

Manchmal sind Tiere aus unterschiedlichen Gründen nicht willkommen – vielleicht wegen Allergien, Hygienebestimmungen oder Angst vor Hunden bzw. Katzen. Ein Schild, das zeigt, dass Hunde in bestimmten Räumlichkeiten nicht zulässig sind, bedeutet meist, dass diese Räumlichkeiten allgemein frei von Tieren sind.   

Schild hier entwerfen

Beispiele von Tierschildern

Created with Fabric.js 1.7.9

Kunststoffschild Gravur

200 x 170 mm

31.69 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 FUTTERBAR

Kunststoffschild Gravur

100 x 50 mm

6.46 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 Reitschule

Aluminiumschild

320 x 295 mm

56.10 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 Hier wache ich

Kunststoffschild Gravur

200 x 200 mm

32.02 CHF

Created with Fabric.js 1.7.22

Kunststoffschild Gravur

295 x 295 mm

49.37 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 Füttern verboten

Aluminiumschild

200 x 50 mm

27.02 CHF

Created with Fabric.js 1.7.22 Sättel

Messingschild

60 x 18 mm

4.91 CHF

Created with Fabric.js 1.7.19 Futterhinweise: Morgens: Mittags: Abends: Besonderheit:

Kunststoffschild Gravur

295 x 180 mm

30.45 CHF

Created with Fabric.js 1.7.12

Aluminiumschild

150 x 130 mm

31.99 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 WARNUNG VOR DEN HUNDEN!

Aluminiumschild

320 x 200 mm

45.23 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 mit Lukas & Anja Hier wohnt Spike

Kunststoffschild Gravur

200 x 150 mm

25.88 CHF

Created with Fabric.js 1.7.9 Tiertransport

Kunststoffschild Gravur

270 x 80 mm

17.97 CHF

Was denken unsere Kunden?